iPad Golf Training bei Red Golf Moorfleet – Erfahrungsbericht

Seit kurzem bietet Euch Red Golf Moorfleet eine neue Möglichkeit des Golftrainings. Das iPad Golftraining mit dem Golfprogramm V1 und Red Golf Pro David Entwistle ist eine neue Erfahrung für das Training.

Im Rahmen der Red Golf Winterleague, die wir exklusiv auf WirsindGolf.net präsentieren, verlosen wir 3×1 iPad Golftraining mit David.

Um Euch die Vorzüge eines solchen Trainings einmal zu zeigen, habe ich (Dennis) in der letzten Woche das Training bei David einmal getestet. Hier ist mein Bericht:

(Weiter unten habt Ihr die Möglichkeit, einmal Golftrainer zu spielen und ein iPad Training bei David zu gewinnen! Einfach die Videos ansehen und mir einen Tipp geben, was ich verbessern kann!)

Zugegeben, es ist kein Golfwetter an diesem Mittwoch: -6° C, eine steife Brise von vorn und Schnee, soweit das Auge blickt. Aber dennoch versucht mich David Entwistle, Pro und Clubmanager von Red Golf Moorfleet, zum Golftraining zu überreden. Natürlich hat er gut Reden, eingepackt in dicker Daunenjacke, mit Schal, Mütze und Handschuhen und wahrscheinlich auch noch 3 paar langen Unterhosen, schickt er mich nun nach draußen in diesen Hamburger Winter. Was dann aber kommt, lässt mich die Kälte schnell vergessen und zeigt mir, dass es wirklich eine super Sache ist, wovon David die ganze Zeit spricht. iPad Golftraining… Was hat das zu bedeuten? Dachte ich bisher immer. Nun weiß ich, dass ein iPad (mit dem Golfprogramm V1) auch beim Golfen ein hilfreiches Utensil darstellen kann.

Während ich mich etwas warmmache (vor allem vor dem Heizstrahler auf der Driving Range) und einschlage, holt David noch ein Kabel und seine Kamera und beginnt dann, meine Schläge aufzunehmen. Schneller als gedacht werde ich das erste Mal unterbrochen und David, der seine Aufnahmen aufs iPad lädt, gibt mir schon erste Tipps zur Grundposition und zum Griff (die er nebenbei festgestellt hat…). Als wir uns das Video ansehen, bin ich schwer begeistert von meinem Golfschwung (damit bin ich aber auch ziemlich allein auf der Range). David stellt 1-2 Sachen fest und gibt mir Tipps, um dies zu beheben. Dann geht’s schon weiter mit den Schlägen. Ich soll die Tipps umsetzen. Gar nicht so leicht, wie es eben noch beim Videoansehen besprochen wurde. Aber ich versuche es…

Wieder ein paar Schläge später, David hat mich mittlerweile aus 2 Perspektiven gefilmt, brechen wir das Training nach 15 Minuten ab. “Zu kalt” sind David und ich uns einig.

Zurück im warmen Clubhaus gibt’s bei heißem Kaffee eine weitere Analyse und mein Feedback zum iPad Training: Wenn das Wetter mitspielt, bringt so ein Training sicher deutlich mehr als eine “normale” Trainerstunde, da man ständig seine Fehler nicht nur gesagt bekommt, sondern sie auch sieht. Dadurch stellen sich aus meiner Erfahrung viel schneller Verbesserungen ein. Das Golfprogramm V1, mit dem die Schläge analysiert werden, hat zudem auch so viele Optionen, wie z.B. den Vergleich von verschiedenen eigenen oder Pro-Schlägen, wodurch man schnell auf seine Fehler aufmerksam wird. Dazu kommt die lockere und angenehme Art vom Trainer (ja David, ein Lob…!), wodurch der Spaßfaktor beim Training nicht zu kurz kommt. Alles in allem kann ich dieses Training jedem empfehlen!

Wenn Ihr Lust bekommen habt, dann ladet Eure Winterleague-Fotos auf WirsindGolf.net hoch und sahnt dieses tolle Training als Gewinn ab!

Was David mir als Tipps mit auf den Weg gegeben hat bzw. welche Fehler er in meinem Schwung festgestellt hat, wird hier nicht verraten! Vielmehr habt Ihr hier die Möglichkeit, einmal Trainer zu spielen und festzustellen, was bei meinem Golfschwung verbesserungswürdig ist!

Dafür schaut Euch hier die Videos an (die man übrigens nach dem Training von David per Mail bekommt) und postet Eure Kommentare und Tipps!

Ich bin gespannt und dankbar für jede Hilfestellung…!

Hier gibt’s die Videos:

iPad Golftraining 1

iPad Golftraining 2

iPad Golftraining 3

Unter allen Einsendungen verlosen wir ein weiteres iPad Golftraining bei Red Golf!

Vielen Dank & viele Grüße,Dennis

This entry was posted in Berichte. Bookmark the permalink.

12 Kommentare zu iPad Golf Training bei Red Golf Moorfleet – Erfahrungsbericht

  1. Jan says:

    Wirklich Nett! Gefaellt mir! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

  2. Ivana says:

    Lehrreicher Artikel. Interessant, wenn man sowas auch mal aus einer anderen Perspektive beschrieben lesen kann.

  3. Terrific work! This is the type of information that should be shared around the web. Shame on the search engines for not positioning this post higher!

  4. Finally, an issue that I am passionate about. I have looked for information of this caliber for the last several hours. Your site is greatly appreciated.

  5. Francesco says:

    Ich konnte inzwischen den Feed gefunden, ist die Seite auch auf Facebook zu finden? Ich wuerde liebend gerne ueber Facebook auf dem laufenden bleiben.

    • team says:

      Unsere Facebook-Seite ist unter facebook.com/WirsindGolf zu finden. Dort gibt’s aktuelle Meldungen zu WirsindGolf.net und zukünftig auch alle Posts aus diesem Blog!

  6. Hey, toller Beitrag, der RSS Link funktioniert leider net, ansonsten super Homepage!

  7. If you are open to having a guest blog poster please reply and let me know. I will provide you with unique content for your blog, thanks.

  8. Hallo, toller Artikel, der RSS Hyperlink funktioniert leider weniger, trotzdem super Seite!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>