SPAM-Angriff abgewehrt…!

Viele von Euch werden es mitbekommen haben, einige haben sich bei uns gemeldet und wir haben es natürlich auch am eigenen Leib erfahren:

Am vergangenen Freitag & Samstag (8. & 9. Juli) gab es einen SPAM-Angriff auf unser Golfer-Netzwerk WirsindGolf.net. Dabei wurden insgesamt 3 neue User angelegt, die an beiden Tagen zusammen auf ca. 1000 versendete Nachrichten an verschiedene User kamen.

Am Freitag morgen wurden wir bereits von den ersten WSGN-Mitgliedern auf die Attacke hingewiesen und konnten relativ zügig den Sünder ausfindig machen, ihn sperren und seine verschickten Nachrichten löschen.

Dass dies noch nicht das Ende der Fahnenstange war, mussten wir Samstag erfahren.So bekam auch ich als Admin eine Mail der Spamer und wir fanden 2 weitere User, von denen die Nachrichten verschickt wurden. Diesmal sogar in noch größerem Umfang als am Freitag.

Daher gab es wieder das gleich Spiel, die Programmierer löschten alle verschickten Spam-Nachrichten und sperrten die entsprechenden User.

Was wir daraus gelernt haben…

Nach längerer Überlegung sind wir daher nun zu dem Entschluss gekommen, das Nachrichten-Prinzip auf WirsindGolf.net etwas zu ändern.

In Zukunft wird es nicht mehr möglich sein, jedem User Nachrichten schreiben zu können.

Bevor man einem anderen User eine Nachricht schreibt, muss man zuerst mit ihm/ihr befreundet sein.

Eigentlich ja eine relativ unkomplizierte Geschichte, mit der wir hoffen, solchen Spam-Attacken aus dem Weg zu gehen. Und für Euch bedeutet dies lediglich nur, dass ihr euch, bevor Ihr Nachrichten verschickt, mit dem-  / derjenigen anfreundet. Aber wahrscheinlich macht ihr dies ja sowieso schon… ;)

Wenn ihr noch Fragen habt, oder Eure Meinung zu diesem Thema loswerden möchtet, schickt uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular!

Wir bedanken uns bei allen, die sich bei uns bezüglich der Spam-Mails gemeldet haben und uns damit geholfen haben, das Problem so schnell in den Griff zu bekommen! Weiterhin viel Spaß mit unserem Golfer-Netzwerk WirsindGolf.net!

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.